Nachhaltige Outdoor Jacken

Nachhaltige Outdoor Jacken - Worauf du beim Kauf achten solltest l ein Blogbeitrag von MONTREET

Der Herbst ist da - inklusive seinem wechselhaften und regnerischen Wetter! Um dafür richtig gewappnet zu sein, suchst du eine nachhaltige Outdoor Jacke, die am besten noch wasserdicht und funktional sein sollte?

Wir haben uns gefragt, wie die typischen Eigenschaften (wasserdicht, atmungsaktiv & robust) mit Nachhaltigkeit, und insbesondere umweltschonenden Materialien, unter einen Hut gebracht werden können. Denn Outdoormode geht auch ohne Chemie und umweltschädigender Herstellung! 

Nachhaltige Outdoor Jacken - Worauf du beim Kauf achten solltest

Tests zeigen, dass «wasserfest» oft mit jeder Menge Chemie einhergeht, die der Umwelt schadet, aber auch uns selbst belasten kann. Wenn es um nachhaltige Outdoor Bekleidung geht, finden wir also, sind drei Dinge wichtig.

  1. Schaue dir die Materialien der Jacken an und vermeide Synthetik, Kunststoffe und Chemikalien
  2. Achte auf die Langlebigkeit und Qualität der Artikel, denn je länger du ein Kleidungsstück trägst, desto nachhaltiger wird es - ganz nach dem Motto "Buy less, choose well, make it last" von Vivienne Westwood.
  3. Vergewissere dich, dass deine Outdoor Jacke eine faire Produktion hinter sich hat und die Lieferkette nachvollziehbar ist

Wofür genau brauche ich meine Outdoorjacke?

Frage dich zunächst selbst - Wofür brauche ich meine Outdoor Jacke, welchen Anspruch habe ich an sie und welche Bedürfnisse sollen erfüllt werden. Als BergsteigerIn sehen deine Bedürfnisse beispielsweise ganz anders aus, als wenn du im leichten Regen spazieren gehst. Für eine Bergtour sind Funktionalität, sowie ein ordentlicher Schutz vor Kälte und Wind gefragt, wohingegen bei einem einfachen Spaziergang mit deiner Familie oftmals eine Jacke aus Wolle ausreicht.

Diese Fragen helfen dir, Fehlkäufe zu vermeiden und die richtige Jacke für deine individuellen Bedürfnisse zu finden.

Finger weg von PFC

Immer mehr Jacken-Hersteller verzichten glücklicherweise auf den Einsatz von giftigen Chemikalien wie PFC, und setzen stattdessen auf umweltschonende, gesundheitsfreundliche und vor allem schadstofffreie Materialien, wie beispielsweise die zu 100% recycelte und recycelbare Membran von Sympatex.

Doch warum solltest du beim Kauf von Outdoor Jacken überhaupt darauf achten, dass sie PFC-frei sind? Ganz einfach: PFC (also perfluorierte und polyfluorierte Chemikalien) machen die Kleidung zwar wasserdicht, sind allerdings alles andere als umweltfreundlich.

Wofür wird PFC verwendet und was ist daran problematisch?

Leider werden PFC aufgrund ihrer wasser-, fett- und schmutzabweisenden Eigenschaften besonders häufig in der Textilindustrie verwendet. Vor allem für wasserdichte Outdoor-Kleidung, Schuhe und Arbeitskleidung.

Das Problem dabei: PFC kommen nicht natürlich vor, sind kaum abbaubar und verbleiben daher für einen sehr langen Zeitraum in der Umwelt. Einige PFC reichern sich in der Umwelt und in Organismen an und wirken zudem gesundheitsschädlich für Menschen. (Quelle: Umweltbundesamt 2018) Laut BUND ist es zudem nahezu unmöglich, bestehende Anreicherungen in der Umwelt zu entfernen.

Nachhaltige und PFC-freie Alternativen

Glücklicherweise gibt es nachhaltige Alternativen, die eine gleichwertige wasserabweisende Wirkung erzielen: Die bereits genannte Sympatex Membran besteht aus gesundheitlich unbedenklichem Polyetherester, ist umwelt- und hautfreundlich und wie eine PET-Flasche recycelbar.

Aufgrund ihrer Umweltverträglichkeit und Nachhaltigkeit, ist die Sympatex Membran zusätzlich mit Öko-Tex® Standard 100 zertifiziert und erfüllt die bluesign® Kriterien hinsichtlich Umweltschutz und Sicherheit. Ohne Kompromisse bei der Performance eingehen zu müssen, denn auch Outerwear mit Sympatex ist 100% wasserdicht, winddicht und atmungsaktiv.

Nachhaltige Outdoor Jacken von MONTREET

Wir verzichten bei all unseren Jacken auf PFC-haltige Imprägnierungen und setzen auf die Sympatex Membran, die aus recycelten Stoffresten hergestellt wird und auch wieder komplett in den Textilkreislauf rückgeführt werden kann. Außerdem designen wir unsere Kleidungsstücke von Grund auf so, dass sie so lange wie möglich halten und dabei die Umwelt so wenig wie möglich belasten. Außerdem vermeiden wir Müll! Fallen dennoch Stoffreste an, so stellen wir daraus Accessoires her. Siehe dir hier unsere ZeroWaste Kollektion an, die komplett aus Stoffresten besteht. 

Eingepackt in unsere Jacken machen dir gewiss auch regnerische Tage wenig aus, da du weißt, dass du auch bei kühleren Temperaturen vor Wind und Wetter geschützt bist. Siehe dir hier unsere Bestseller unter den Outdoorjacken an:

Nachhaltige Outdoor Jacken von MONTREET
    1. THE CYCLIST: Einfarbig oder Artist Edition
    2. THE BASE: Einfarbig
    3. THE RUNNER: Einfarbig oder Artist Edition
    4. THE CLIMBER: Einfarbig, Artist Edition BOICUT oder Artist Edition Carmen Tung

    Weitere Anbieter für Nachhaltige Outdoor Jacken:

    Ihr habt in unserem Sortiment leider nicht die richtige Outdoor Jacke gefunden? Dann werdet ihr bei einer dieser Brands sicher fündig: